Leander Geske

B I O G R A P H I E

 

Leander Geske (Lele) wurde am 21.11.1992 in Bielefeld (NRW) geboren. Nach einigen Umzügen hat es ihn dann hier nach Speyer in die Pfalz verschlagen. Mit 9 Jahren nahm er das erste Mal Klavierunterricht und war sofort begeistert von dem Instrument, weswegen er auch bis heute den Unterricht immernoch wahrnehme. Seine Lieblingsmusik in der Zeit bis zu seinem 14 Lebensalter, von Sarah Connor, No Angels über Alexander Klaws veränderte sich dann stark. Die Rockband 30 Seconds To Mars brachte ihn damals mit ihrem Album "A Beautiful Lie" dazu, den (Pop-)Rock von allen Musikgenres vorzuziehen. 

 

Mit dem Kauf seines ersten Synthesizer im Jahre 2009 trat er der Formation Somehow bei und sammelte mit der Band schon reichlich Erfahrungen.

 

Mit Fabian Schreiber möchte er seinen Weg nun weiter gehen.

 

 

K O N T A K T

 

band@fabianschreiber.com